Die Bedeutungs-Brille - welche hast du auf?


Ein Satz

10.000 Menschen

100.000 Bedeutungen

Ist dir auch schon mal aufgefallen, dass unterschiedliche Menschen die exakt gleiche Situation unterschiedlich beurteilen? Was für den einen eine Katastrophe ist, ist für den anderen eine Riesen-Chance.

Doch wie kann das sein - denn die Sache, der Umstand, bleibt ja die gleiche, oder? Könnte es sein, dass Dinge, Ereignisse etc. erst durch uns Menschen ihre Bedeutung bekommen? Ich bin ganz sicher, dass es so ist, dass nicht alles eine festgelegte Bedeutung hat.

Wenn wir nur einmal politische Diskussionen anschauen und wie dort ein und dieselbe Begebenheit aus mehreren Blickwinkeln betrachtet und beurteilt werden kann - das ist oft schon sehr beeindruckend.

Doch was heisst das jetzt für dich?

Du hast sicher schon gehört und in Erwägung gezogen, dass du für die Umstände in deinem Leben verantwortlich bist - und zwar zu 100%.

Nun ich meine, dass es so nicht ganz stimmt, aber wofür wir wirklich ganz und gar verantwortlich sind ist, welche Bedeutung wir den Umständen geben. Und darin liegt unser freier Wille.

Ich bin der Meinung, dass wir nicht alle Umstände erschaffen oder anziehen. Doch wir sind zu 100% dafür verantwortlich, wie wir die Dinge in unserem Leben sehen und interpretieren. Durch welche Brille wir sie betrachten. Welche Bedeutung wir ihnen geben.

Und vor allem was ist die Grundlage der Bedeutungsgebung?

Nehmen wir als Beispiel das Geld.

Geld wurde ursprünglich von uns Menschen als Tauschmittel erschaffen, da wir auf unseren Märkten schlecht Birnen gegen Eier tauschen konnten.

Bauer X hatte Ziegen und brauchte Wolle von Bauer Y - doch wie sollten sie ihre Güter gerecht tauschen?

Also erfanden sie Geld. Und die Wirtschaft florierte. Plötzlich konnte man Güter einen bestimmten Wert geben und dafür Geld eintauschen. An und für sich eine revolutionäre Erfindung, die der Menschheit einen extremen Fortschritt brachte.

Geld stellte den Wert an Lebensenergie dar, die den verschiedenen Güter innewohnte.

Lebensenergie ist an sich neutral.

Daher ist Geld an sich ebenfalls neutral.

Die Bedeutung wurde und wird ihm von uns Menschen gegeben. Es wurde auf einen Thron gehoben und vergöttert oder verteufelt und verflucht. Alles Gute und Schlechte der Erde wurde schon in Geld hineinprojiziert - dabei war es nicht das Geld an sich, was besonders gut oder schlecht war. Es war immer nur das, was wir Menschen aus ihm gemacht haben.

Und DU? Durch welche Brille schaust du auf Geld?

Meistens haben wir die Bedeutung übernommen, die unsere Eltern und unser Umfeld dem Geld gegeben haben.

Zum Beispiel, dass man für Geld hart arbeiten muss, dass es nicht auf Bäumen wächst oder womöglich dass es schmutzig ist und Menschen, die Geld haben, böse sind und nicht geliebt werden (können).

Es gibt so viele Versionen der Geld-Überzeugungen, wie es Menschen gibt.​​

​​

Hast du jemals wirklich tief hinterfragt, welche Bedeutung du Geld gibst?

Wenn ja - ist es wirklich das, was du über Geld denken und fühlen möchtest? Ist es dir im Umgang mit ihm dienlich oder hindert es dich eher in deinem Geldfluss?

Manchmal fühlen wir uns irgendwie verpflichtet, an diesen alten Überzeugungen festzuhalten - vor allem, wenn sie denen der Eltern entsprechen.

Denn wir sind von unserer Natur her Gemeinschaftswesen und wollen zur Sippe dazugehören. Das ist ganz natürlich, denn der Ausschluss aus der Familie könnte unseren Tod bedeuten - würden wir noch in Höhlen leben.

Heute können wir uns bewusst für ein Leben in Freiheit entscheiden und die Bedeutungs-Brille abnehmen.

Stell dir vor, du könntest Geld jetzt und hier genau die Bedeutung geben, die dich im Leben unterstützt. Ich gebe dir hiermit die volle Erlaubnis dazu. ;)

Nimm jetzt die alte Geldbrille ab - die Gläser sind verstaubt und seit Jahren nicht geputzt worden. Plötzlich siehst du klar auf das Geld, mit deinen Augen.

Was siehst du?

Was möchtest du sehen?

Was ist DEINE Wahrheit?

Welche Bedeutung hat Geld für dich?

Gefällt dir die Bedeutung?

Ist sie wirklich DEINE und ist sie für dich nützlich?

Und vor allem ist es wirklich wahr?

Woher weisst du das?

Und nun stell dir vor, du hättest die Macht, dass genau diese Wahrheit für dich Realität wird.

Ich verrate dir ein Geheimnis, das eigentlich keines ist: Du hast die Macht!

Und du hast das Recht, DEINE Wahrheit zu finden und zu leben! Im Bezug auf Geld und allen anderen Themen in deinem Leben.

Setz die alten Bedeutungs-Brillen ab und erschaffe dir deine eigenen, die dich unterstützen und nähren!

Ich helfe Menschen, ihre Beziehung mit Geld zu revolutionieren. Menschen, die nicht nur ein bisschen mehr Geld haben möchten, um alle Rechnungen bezahlen zu können, sondern die eine Vision haben und ihre Bestimmung entfalten wollen, die GROSS träumen und denken und bereitwillig ihre Komfortzone verlassen wollen und das immer wieder, weil sie wissen: Alles was sie vom Herzen her wollen, liegt ausserhalb der Komfortzone.

Herzlich


Modita

P.S.:

Super, dass du bis hierin gelesen hast.

Ich hoffe, meine Gedanken haben dich inspiriert und berührt.


2. Suchst du gleichgesinnte Soul-Preneure?

Dann werde Teil meiner kostenfreien Facebook Gruppe 'Divine Business'.

Zur FB-Gruppe>>


3. Kommentiere meinen Blogartikel, damit ich erfahren kann, wie er für dich nützlich war.

Natürlich freue ich mich auch, wenn du den Blogartikel teilst -

denn Teilen ist Liebe.

#UmgangmitGeld #GanzheitlicherWohlstand #MoneySoulArchetypes #Geld

WIE KANN ICH DIR WEITERHELFEN?

heisluftballon.jpg

SOUL-BUSINESS

Erfolgs-Kur

FÜR DEIN

GRATIS TRAINING
IN 5 TEILEN

Lavaherz.png

MASTERMIND

Soul Fire

BUSINESS

TRANSFORMATIONS

TRAINING

texture-2870649.jpg

FÜR SPIRITUELLE
UNTERNEHMERINNEN

Divine Business

KOSTENLOSE

FACEBOOK-GRUPPE

WAS INTERESSIERT DICH GENAU?

Blockadenlösen

leicht  Gemacht

© Modita Judit Wieser / Design & Inhalt

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |   AGB

  • Facebook - Grey Circle