Wie viel Zeit hast du noch für später?

Ab einem gewissen Alter ist klar, dass die Jahre, die wir gelebt haben, mehr sind als die, die wir noch vor uns haben.


Seit einigen Wochen frage ich mich öfters, wenn ich dabei bin eine neue Wahl zu treffen, wie viel Zeit mir wohl noch bleibt, um meine Träume zu realisieren, meine Herzens-Wünsche zu erfüllen.


Mit 30 oder 40 Jahren dachte ich noch, ich würde mich nicht zurückhalten.

Hahaha! Heute mit 61 Jahren weiss ich, wie sehr ich mir in die Tasche gelogen habe. Denn ich hatte mich ganz schön ausgebremst und klein gehalten.


Nur weil die anderen meine Grösse nicht aushielten, lernte ich, dass mit mir was nicht in Ordnung sei, dass ich ‘too much’ bin. Und auch später, als ich dieses Missverständnis weitgehend korrigiert hatte, gab ich Vollgas, während ich mit dem anderen Fuss voll auf die Bremse trat. Einfach aus Gewohnheit.


Mit der unterschwelligen Ignoranz der Jugend der Vergänglichkeit gegenüber habe ich mich zurückgehalten und habe mir Dinge nicht gestattet, die mein Herz begehrte...


Oft habe ich mich auf später vertröstet.


Das war das Gemeinste überhaupt.

Denn das Später ist nie gekommen.


Kennst du das?



Es gibt sehr vieles, was wir zurückhalten können...

  • Die Impulse, die wir haben, die aus der Seele kommen.

  • Investitionen - kleine oder grosse -, die wir tätigen sollten, um voran zu kommen oder es leichter, schöner zu haben.

  • Gaben, die wir weitergeben könnten.

  • Geschenke, die wir anderen oder uns selbst schenken könnten.

  • Erlebnisse, die wir auf später verschieben.

  • Quality Time mit den Liebsten oder auch mit uns selbst, die wir erleben könnten.

  • Jemandem sagen, wie man sie oder ihn schätzt und liebt.

  • Die eigene Bestimmung - der Grund für unser Dasein - unterdrücken oder nur halb leben.

  • Dinge und Gewohnheiten, von denen wir genau wissen, dass sie uns und anderen nicht gut tun, beibehalten.

  • ...


Die Liste könnte noch lang gehen, aber ich bin mir sicher, dass du sie mit deinen eigenen Punkten ergänzen kannst.



Runter von der Bremse!


Die Frage ist aber bei so vielen Dingen: Worauf wartest du? Ich habe mich entschieden nicht mehr zu warten und meine eigenen Bremsen zu lösen.


So habe ich mir im Frühling die tolle Markise für die Dachterrasse bestellt, auch wenn wir nur zu Miete hier wohnen.

Und noch einen tollen Sonnenschirm gekauft, bis die Markise geliefert und installiert wird und ich jetzt schon die Terrasse nutzen kann und nicht erst "später".

Denn was, wenn ich dann nicht mehr da bin?


Ich habe auch einen Gärtner beauftragt, um unseren Garten schöner zu machen.

Denn ich will mich jetzt daran erfreuen und nicht irgendwann…


Und ich holte mir ein neues Badminton-Set (ein gutes!), damit ich wieder spielen kann… Ich liebe Badminton.


Aber das sind nur die materiellen Seiten, die meine gelöste Handbremse mit sich bringt.



Bremsen lösen in der Arbeit mit Menschen


Viel wichtiger ist mir jedoch, dass du und ich, dass wir alle gemeinsam die Bremsen lösen in unserer täglichen Arbeit mit Menschen. Denn nur so können wir JETZT etwas in dieser Welt verändern.


Ich habe mich Anfang des Jahres ganz bewusst entschieden weder mein Wissen noch meine Katalysator-Kraft für nachhaltige und schnelle Entwicklungsprozesse zurückzuhalten.


Ich will dir all das weitergeben, was ich aus der Seelenheimat für dich mitgebracht habe, all die Erfahrungs-Weisheit, die ich gesammelt habe in den letzten Jahrzehnten im Business, in der Begleitung und im Unterricht von Menschen.

Nicht zuletzt all die tiefen spirituellen Initiationen durch meine Todeserfahrungen, wo ich eine Standleitung zu Gott bekam.


Ich möchte nicht wieder vor ihm stehen wie einst 1985, und sagen müssen, ich habe immer noch nicht genug geliebt.

Mich nicht ganz gegeben. Nicht ALL IN gegangen.

Zurückgehalten, was in mir schlummert.

Mit dem Leben gespart, den Geldfluss aufgehalten und Zeit verplempert, die ich hier auf Erden geschenkt bekommen habe.


Wie ist es bei dir? Was machen meine Worte mit DIR?


Was würdest du nicht mehr zurückhalten, wenn du wüsstest, dass deine Zeit begrenzt ist? Ich meine, du weisst es und tust trotzdem so, als ob es nicht so wäre.

Wir können nur mit Gewissheit wissen, wie viel von unserer Lebenszeit abgelaufen ist, aber nie, wieviel wir noch vor uns haben.



Dein Weg in die Selbstermächtigung


Aber etwas hast du garantiert.

Das ist dein JETZT.

Da hast du die Macht und die Kraft.

Der Preis dafür ist Mut und Verantwortung.


Es ist eine Verschwendung von göttlichen Ressourcen, wenn du in 9 to 5 Jobs nur wegen dem Geld aushältst und nicht magst, was und für wen du es tust.

Es ist ein Unding, in Beziehungen zu verharren, die nicht das Beste aus dir herauskitzeln oder noch besser herauslieben!


Es ist schmerzhaft, wenn du dir nicht deine Herzenswünsche erfüllst.

Und da denke ich nicht nur an die grossen, sondern an die kleinen alltäglichen Herzenswünsche.

Das zu essen, was du wirklich möchtest, so zu leben, wie es dir wirklich entspricht.

Mit Menschen zusammen zu sein, die deine Schwingung anheben und du in ihrer Gegenwart aufblühen kannst.


Deiner Seele die Nahrung geben, die sie wirklich braucht.


Jetzt ist die Zeit, um etwas zu ändern und aus der Box, wo du dich und dein Licht eingesperrt hast, auszubrechen.


Die Welt braucht dich, deine Gaben, dein Licht und dein Bewusstsein auf einer hohen Frequenz!


 

Hat dir der Input gefallen?


Bist du bereit für mehr Inspiration für dein Business & Leben auf der Wunderstufe - mit mehr Geld, Leichtigkeit und Freude?


Dann freue ich mich hier auf dich:

  1. In meiner Facebook Community ‘Business Made in Heaven by Modita’: www.facebook.com/groups/businessmadeinheaven

  2. Auf meinem Telegram-Kanal ‘Heaven on Earth mit Modita’: https://t.me/ModitaWieser

  3. Wenn du die Abkürzung nehmen möchtest, dann erfährst du hier, wie du tiefer eintauchen und mit mir arbeiten kannst: www.modita.coach/mit-mir-arbeiten

54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WIE KANN ICH DIR WEITERHELFEN?

Bildschirmfoto 2020-08-06 um 23.53.20.pn

MANIFESTIERE DEINEN

SOUL-BUSINESS-ERFOLG

Divine Meeting Kachel.png

MÖCHTEST DU DIE ABKÜRZUNG?
WIR UNTERSTÜTZEN DICH GERNE

Business Made in Heaven Community.png

DIE FB COMMUNITY

FÜR STERNGEBORENE

Bildschirmfoto 2020-08-06 um 23.53.20.pn

MANIFESTIERE DEINEN

SOUL-BUSINESS-ERFOLG

Divine Meeting Kachel.png

MÖCHTEST DU DIE ABKÜRZUNG?
WIR UNTERSTÜTZEN DICH GERNE

Business Made in Heaven Community.png

DIE FB COMMUNITY

FÜR STERNGEBORENE

WAS INTERESSIERT DICH GENAU?

Blockadenlösen

leicht  Gemacht